Open main menu

Contents

GermanEdit

EtymologyEdit

Compare Dutch piemel.

PronunciationEdit

  • IPA(key): /ˈpɪməl/
  • (file)

NounEdit

Pimmel m (genitive Pimmels, plural Pimmel, diminutive Pimmelchen n)

  1. (familiar, colloquial) A penis.
    • 1925, Otto zur Linde, Gesammelte Gedichte - Kapitel 77, So gieb dem Fleische:
      Schändlich ist der Mensch, der sein Fleisch ins Hurnhaus nahm / Des Zuhaltegeists, und mit kleinem oder großem Pimmel / Zelebriert Fleischüberhöhung in dem Diesseitshimmel

DeclensionEdit

SynonymsEdit

Further readingEdit