sechster Fall

GermanEdit

Alternative formsEdit

EtymologyEdit

sechster (sixth) and Fall m (case)

NounEdit

sechster Fall m (strong, definite nominative der sechste Fall, genitive (des) sechsten Falls or (des) sechsten Falles, no plural)

  1. (grammar) ablative case
    Synonym: Ablativ
    • 1776, Donatus a transfiguratione Domini, Kurzer Begriff der deutschen und zugleich allgemeinen Sprachlehre, 2nd edition, page 95:
      Die zweyte Regel: Den sechsten Fall (den Ablativus) regieren folgende zehn [Vorwörter]: []
      (please add an English translation of this quote)
    • 1834, Dr. Johann Georg Krünitz's ökonomisch-technologische Encyclopädie, oder allgemeines System der Staats-, Stadt-, Haus- und Landwirthschaft, und der Kunstgeschichte in alphabetischer Ordnung. Früher fortgesetzt von Friedrich Jakob und Heinrich Gustav Floerke, und jetzt von Johann Wilhelm David Korth, page 19f., in the article Sprache (Polnische):
      Die verschiedenen Fälle oder Casus werden im Polnischen wie im Lateinischen und Deutschen regiert. Der Instrumentalis steht ohne Vorwort, wie der Lateinische sechste Fall oder Ablativ, und der Localis steht eigentlich nur bei Vorwörtern; []
      (please add an English translation of this quote)
    • 1868, Dr. Joh. Christ. Aug. Heyse's deutsche Schulgrammatik oder kurzgefasstes Lehrbuch der deutschen Sprache mit Beispielen und Übungsaufgaben. In der Bearbeitung von Dr. K. W. L. Heyse, 21st edition, page 64:
      Der Ablativ (Nehmfall) oder sechste Fall der lateinischen Sprache wird im Deutschen mittelst der Präpositionen von, durch rc. umschrieben.
      (please add an English translation of this quote)

DeclensionEdit

Coordinate termsEdit