Analogie

See also: analogie and analogię

GermanEdit

 
German Wikipedia has an article on:
Wikipedia de

EtymologyEdit

From Latin analogia, from Ancient Greek ἀναλογία (analogía).

PronunciationEdit

  • IPA(key): [analoˈɡiː]
  • (file)
  • Rhymes: -iː

NounEdit

Analogie f (genitive Analogie, plural Analogien)

  1. analogy (similar example as explanation)
    • 1841, Dr. A. Siebert, Die Schlange des Aeskulap und die Schlange des Paradieses. Eine Remonstration im Interesse der freien Wissenschaft gegen die Restauration des Dr. Johann Nepomuk von Ringseis. (Besondrer Abdruck aus Haeser's Archiv für die gesammte Medicin, Band II. Heft 2.), Jena, Druck und Verlag von Friedrich Mauke, p.9:
      Ja, die Analogieen sind eine treffliche Sache, sie gehören aber nur zur Verständniſs, zum Ornament, und niemals zur Baustütze, am allerwenigsten werden sie Principien für eine ganz auſser ihrem Kreise liegende Wissenschaft.

Further readingEdit