Filosof

GermanEdit

NounEdit

Filosof m (genitive Filosofen, plural Filosofen, female Filosofin)

  1. Obsolete spelling of Philosoph
    • 1798, Christoph Martin Wieland, “Athenion, genannt Aristion”, in Sämmtliche Werke, volume 6, Göschen, page 18:
      Der König und der Filosof wurden (wie man sich's leicht vorstellen kann) bald einig; das ist, der König versprach was der Filosof wollte, weil er wuſte, daſs er immer Herr bleiben würde, []
      (please add an English translation of this quote)

DeclensionEdit