Open main menu

GermanEdit

Alternative formsEdit

EtymologyEdit

From Old High German eltirōn, from Proto-Germanic *alþizô. Cognate with English elders.

PronunciationEdit

  • IPA(key): /ˈɛltɐn/
  • (file)
  • (file)

NounEdit

Eltern m pl or n pl

  1. parents

Usage notesEdit

When a singular is required, the term Elternteil is used in everyday language. In the field of genetics, however, the back-formed singular Elter is also used.

When declining the word zwei by gender (zween, zwo, zwei), zween is used with Eltern:

  • 1776, Ein Versuch über die symbolische Offenbarung Gottes in den verschiedenen Verfassungen seines Reiches, pg. 85:
    ... nicht von zween Eltern erzeuget, sondern von einem Weibe gedohren ...
  • 18th century, Neuer Zeitungen von Gelehrten Sachen auf das Jahr MDCCLXXVIII. Erster Theil
    ... warum der Heiland der Welt blos von einem Weibe gebohren, und nicht von zween Eltern erzeugt worden sey.

Rarely the neuter zwei or zwey is used:

  • 18th century, Leitfaden zur österreichischen Rechtskenntniß nach den josephinischen Gesetzen und neuesten Verfassungen. Zweiter Theil, pg. 32:
    Je weiter man aufsteigt, sieht man einen jeden Stamm wieder in zween Stämme sich theilen *).
    Z. B. der Urgroßvater A hat zwey Eltern Vater und Mutter B. C. und so weiter.

DeclensionEdit

Derived termsEdit

Further readingEdit