Open main menu

Contents

GermanEdit

EtymologyEdit

From Sommer (summer) +‎ Loch (hole, gap)

PronunciationEdit

NounEdit

Sommerloch n (genitive Sommerlochs or Sommerloches, plural Sommerlöcher)

  1. (journalism) silly season; slow news day (time during the summer break when the media resort to reporting largely inconsequential stories)
    • 2013, Norbert Henze, Stochastik für Einsteiger. Eine Einführung in die faszinierende Welt des Zufalls, Springer (publ., 10th rev. ed., orig. from 1997), page 67.
      Bekanntlich is die Urlaubs- und Ferienzeit relativ arm an aufregenden Ereignissen, und wir sind längst daran gewöhnt, dass Politiker aller Couleur dieses Sommerloch durch ungewöhnliche Aktionen oder Wortbeitrage zur Selbstdarstellung nutzen.
      (please add an English translation of this quote)

DeclensionEdit

SynonymsEdit

Further readingEdit