Open main menu
See also: sanger, Sanger, Saenger, sânger, and sånger

Contents

GermanEdit

EtymologyEdit

From Middle High German senger, from Old High German sangāri; Sang +‎ -er.

PronunciationEdit

  • (most of Germany) IPA(key): /ˈzɛŋɐ/
  • (some of southern Germany and Austria) IPA(key): /ˈsɛŋɐ/
  • (Switzerland, some of Bavaria and Austria) IPA(key): /ˈsɛŋər/
  • (file)

NounEdit

Sänger m (genitive Sängers, plural Sänger, diminutive Sängerchen n or Sängerlein n, female Sängerin)

  1. agent noun of singen; singer (person who sings, often regularly or professionally)
    1. (specifically) singer (male or of unspecified sex)
    • 1842, F. S. Gassner (ed.), Zeitschrift für Deutschlands Musikvereine und Dilettanten. Zweiter Band, Carlsruhe (now Karlsruhe), p.13:
      Die meisten Sänger beiderlei Geschlechts sprechen aber die Worte so aus, dass man oft nicht zu erkennen vermag, in welcher Sprache sie singen!
    • 2014 (6th-8th november), Bernd Riedel, Herausforderung für die Sänger, Hannoversche Allgemeine
      Herausforderung für die Sänger [...] Zurzeit hat der Kammerchor 35 Sängerinnen und Sänger. Für das neue Projekt werden weitere gesucht. „Mein Traum wäre es, wenn wir 48 Sänger zusammenbekommen“, sagt Lehmann.

DeclensionEdit

Derived termsEdit

Proper nounEdit

 
German Wikipedia has an article on:
Wikipedia de

Sänger

  1. A surname​.

Further readingEdit