Open main menu

Wiktionary β

Contents

GermanEdit

EtymologyEdit

Tür (door) +‎ stehen (stand) +‎ -er

PronunciationEdit

  • IPA(key): /ˈtyːɐ̯ˌʃteːɐ/

NounEdit

Türsteher m (genitive Türstehers, plural Türsteher, feminine Türsteherin)

  1. doorman, bouncer
    Synonym: Rausschmeißer
    • 2015 May 23, Sarah Borufka, “Sie alle scheiterten am Türsteher vom Berghain”, in BZ[1]:
      Die kleine, ganz hell beleuchtete Tür am Ende des dunklen Trampelpfades hat fast etwas Religiöses, wie Licht am Ende eines Tunnels. Über sie wacht, wie immer um diese Uhrzeit, der härteste Türsteher der Stadt. Sven Marquardt (53) entscheidet, wer in das Techno-Mekka eintreten darf – und wer nicht.
    Sie scheiterten alle am Türsteher vom Berghain.
    (please add an English translation of this usage example)

DeclensionEdit

Further readingEdit