spruchreif

GermanEdit

EtymologyEdit

Spruch (judgment) +‎ reif (ripe)

PronunciationEdit

  • IPA(key): /ˈʃpʁʊxˌʁaɪ̯f/

AdjectiveEdit

spruchreif (not comparable)

  1. definitive, official
    Synonyms: klar, fertig, entschieden
  2. (law, originally) ready to be judged
    • 1918, Ludwig Mohn, “§ 14. Das Verwaltungsstreitverfahren”, in Preußisches Verwaltungsrecht, Springer-Verlag, →ISBN, page 187:
      Ist die Sache nicht spruchreif, so weist das OVG. dieselbe zur anderweitigen Entscheidung an die dazu nach der Sachlage geeignete Instanz zurück und verordnet die Wiederholung oder Ergänzung des Verfahrens, []
      (please add an English translation of this quote)

DeclensionEdit

Further readingEdit