Dir

See also: dir, Dir., dir-, and dír-

Contents

GermanEdit

PronounEdit

Dir

  1. Alternative letter-case form of dir

Usage notesEdit

  • As of 1996 and 2004, the forms Du, Dein etc. were deprecated by the German official spelling rules;[1][2] as of 2006 and 2011, they are permitted (as variants of du, dein etc.) only in letters.[3][4]

ReferencesEdit

  1. ^ Deutsche Rechtschreibung – Regeln und Wörterverzeichnis – Amtliche Regelung, 1996, p. 68, §66
  2. ^ Deutsche Rechtschreibung – Regeln und Wörterverzeichnis – Amtliche Regelung – Überarbeitete Fassung 2004, 2004, p. 68, §66
  3. ^ Deutsche Rechtschreibung – Regeln und Wörterverzeichnis – Entsprechend den Empfehlungen des Rats für deutsche Rechtschreibung – Überarbeitete Fassung des amtlichen Regelwerks 2004 – München und Mannheim - Februar 2006, 2006, p. 72, §66E
  4. ^ Deutsche Rechtschreibung – Regeln und Wörterverzeichnis – Entsprechend den Empfehlungen des Rats für deutsche Rechtschreibung – Überarbeitete Fassung des amtlichen Regelwerks 2004 mit den Nachträgen aus dem Bericht 2010 – München und Mannheim - Februar 2006, 2011, p. 72, §66E

LuxembourgishEdit

PronounEdit

Dir

  1. second-person formal, nominative: you
    Kënnt Dir mech op d'Gare brengen?
    Can you take me to the train station?

DeclensionEdit

Read in another language